6 oktober 2015

Door:

Categorieën: Veilingen

Kommenden Samstag feiert die Grand Prix Sale ihr fünfjähriges Jubiläum. Wir möchten Sie gerne nochmals darauf aufmerksam machen, dass das ursprünglich geplante Programm geändert wurde: die Jährlinge sind ab 13.00 Uhr zu besichtigen und anschließend werden die Traber ab 16.30 Uhr vorgeführt. Der Anfangszeitpunkt der Versteigerung ist unverändert geblieben. Sie wird um 19.00 Uhr beginnen.

Während die samstäglichen Rennen auf Bahrenfeld gestrichen wurden, verspricht der Sonntag ein sportliches Feuerwerk auf der Trabrennbahn von Hamburg. Den Höhepunkt bildet selbstverständlich der Große Preis von Deutschland. Viele Blicke richten sich jedoch auch nach Rom. Dort wird das Finale des Derby Italiano Del Trotto ausgetragen. Der Cantab Hall-Sohn Tuonoblu Rex von Trainer Paul Hagoort gilt dort als Favorit. Sie werden sich bestimmt noch daran erinnern, dass er auf der Grand Prix Sale 2013 seinen Besitzer wechselte. Nach mehreren zweiten Plätzen (Duke Of Greenwood und Ewald F Boko) könnte er der erste Derbysieger werden, der in Hamburg unter den Hammer kam. Kommenden Samstag haben Sie in Gestalt von Hera F Boko und Hampshire F Boko gleich zwei Chancen, eines Nachkommen des Stempelhengstes Cantab Hall habhaft zu werden.

Muscle Hill ist der Vererber, der sich im vergangenen Monat bei den internationalen Klassikern am meisten hervorgehoben hat. Er liefert kommenden Sonntag den gefährlichsten Gegenspieler von Tuonoblu Rex in Gestalt von Tobin Kronos, der in seinem Vorlauf zum italienischen Derby ebenfalls zu imponieren vermochte. Ferner gelang es den Nachkommen von Muscle Hill Klassiker, wie das William Wellwood Memorial (Southwind Frank), die Elegantimage Stakes (Mission Brief) und das norwegische Hoppekriterium (Thai Goodwill) für sich zu entschieden. Ferner wurde sein Sohn Pythagoras Face im schwedischen Kriterium Zweiter und seine Töchter Princess Face und Pasithea Face gingen im schwedischen Trav-Oaks als Zweite bzw. Dritte über die Ziellinie. Es sieht ganz danach aus, dass der laut Überzeugung verschiedener Experten talentierteste Traber aller Zeiten auf dem Weg ist, einen vergleichbaren Status als Vererber zu erobern. Genau wie die andere Ausnahmeerscheinung Cantab Hall trägt er einen Sohn (Massai) und eine Tochter (Motion Pure) zur Grand Prix Sale bei.

Als Rennpferd kannte Muscle Hill lediglich einen Rivalen, den er einigermaßen ernst zu nehmen hatte. Während er sich auf der Rennbahn für Explosive Matter als unüberwindliches Hindernis herausstellte, sind die Würfel in der Zucht bei Weitem noch nicht gefallen. Pinkman bestätigte im Canadian Trotting Classic seinen Status als Jahrgangsprimus und Explosive Matter hat nach Schweden und den Niederlanden jetzt auch in Norwegen einen Jahrgangscrack hervorgebracht: Gematria war nämlich die Stärkste in dem Halbklassiker Klosterkogens 3 Års Elite. Mit Pelle Barosso und Helios F Boko werden am Samstag zwei seiner Söhne in Hamburg angeboten.

„Good old” Conway Hall ist schon seit geraumer Zeit eine feste Größe in der Zucht und seine Erfolge als Vererber sind keineswegs rückläufig – ganz im Gegenteil. Seine Söhne siegten vergangenen Monat in Klassikern, wie dem Yonkers Trot (Habitat), im schwedischen Derby (Conlight Ås) und im europäischen Gruppe II-Rennen für Zweijährige: der Breeders Course (United Love). In Hamburg wird sich Highway Fortuna, ein Vollbruder zu den klassischen Erfolgspferden Conway und Broadway Fortuna, der entsprechenden Beliebtheit erfreuen. Muscles Yankee, ein Zeitgenosse von Conway Hall und fünffacher Champion der amerikanischen Vaterpferde bringt auch noch jedes Jahr mehrere Cracks hervor. Sein Sohn French Laundry fuhr kürzlich noch auf imponierende Weise den Sieg im berühmten Old Oaken Bucket ein. Selbstverständlich darf diese Zuchtlegende auf der Grand Prix Sale nicht fehlen. Mit Hermes F Boko und Hovan Fortuna präsentiert er zwei fantastisch gezogene Söhne.

Neben den allerbesten amerikanischen Vererbern stellten in den vergangenen Wochen selbstverständlich auch ihre führenden französischen Kollegen ihr Können unter Beweis. Ready Cash gelang es in drei verschiedenen Ländern imponierende Sieger aufzustellen: Readly Express stellte im schwedischen Kriterium trotz eines Rennens in der Außenspur einen neuen schwedischen Rekord auf, Brillantissime war im italienischen Gran Premio Continentale weitaus überlegen und Bold Eagle gelang es in seinem Heimatland mit spielerischer Leichtigkeit seinen Vorlauf zum Grand Prix de l’UET für sich zu entscheiden. Er gilt gleichzeitig als haushoher Favorit für das in Kürze in Wolvega stattfindende Finale. Sie erhalten auf der Grand Prix Sale die seltene Chance, sich Ihres eigenen Bold Eagle zu ermächtigen, denn Zara Barosso geht aus genau der gleichen Blutverbindung (Ready Cash x Love You) hervor.

Damit haben wir eine Überleitung zum erfolgreichsten Vererber der Welt: Love You. Wo klassische Erfolge verbucht werden, bleibt er niemals außen vor. Seine Nachkommen schlugen im vergangenen Monat im dänischen Kriterium (Axel), im belgischen Derby (InLove Vrijthout) und in der deutschen Breeders Crown für dreijährige Hengste und Wallache (Cash Hanover) zu. In Hamburg werden sage und schreibe sechs Nachkommen des Dubois-Stars den Ring betreten. Sie stammen ausnahmslos aus klassisch erfolgreichen Mutterlinien.

Wir schließen mit der Aufzählung einiger weiterer Erfolge ab. Der Russel November-Sohn Facebook bestätigte erneut seinen Status als niederländischer Jahrgangscrack, indem er den Grote Unitrot Prijs unangefochten für sich entschied. In Gestalt von Amber Attack liefert Russel November der Grand Prix Sale eine Halbschwester zum Jahrgangscrack Elton Attack. In verschiedenen Hauptrennen der deutschen Breeders Crown gelang es Nachkommen von Donato Hanover (Gilda Newport), Virgill Boko (Ginger Heldia), Ganymède (Emma Di Quattro) bzw. Angus Hall (Punk) den Sieg für sich zu erringen. Diese Spitzenvererber werden kommenden Samstag ausnahmslos mit einem oder mehreren Nachkommen auf der Grand Prix Sale vertreten sein!

Neben den führenden Vererbern machen selbstverständlich auch die allerbesten Mutterlinien in Hamburg ihre Aufwartung. Diese Aussage wird noch einmal von der Tatsache unterstrichen, dass die Katalogbeschreibungen bei einer großen Zahl der Jährlinge schon wieder überholt sind. Während der Vorführung der Jährlinge werden Sie deshalb über die aktuellen Leistungen der (Halb-)Brüder und Schwestern der angebotenen Jährlinge unterrichtet.

Sie kamen sicherlich selbst bereits zu dem Schluss: die kommende Grand Prix Sale sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Falls Sie noch kein Hotelzimmer gebucht haben, können Sie unserer Website alle erforderlichen Informationen entnehmen. Wir heißen Sie kommenden Samstag zur fünften und noch hochkarätigeren Grand Prix Sale herzlich willkommen.

 

 

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *